Mediation - Konfliktlösung für eine bessere Zukunft

aussprechen - erkennen - anerkennen - wandeln

Streitendes Paar, dazwischen ein Kind, das sich die Ohren zuhält.

Gegeneinander statt Miteinander. Schweigen oder Wut statt gelingender Kommunikation. Harte Fronten statt Lösungen.

Persönliche Konflikte bringen uns oft an unsere Grenzen, zwingen uns umzudenken, weil wir mit den gewohnten Vorgehensweisen nicht aus der Sackgasse herausfinden.

Es ist Zeit, etwas Neues auszuprobieren, neue Gedanken zuzulassen und einen Austausch möglich zu machen. Die Mediation bietet den geschützten Rahmen dazu. Mit Hilfe eines allparteilichen, externen Dritten, der nicht in den Konflikt involviert ist, können die Gedanken sortiert, die eigenen Bedürfnisse erspürt und in die Klarheit gebracht werden. Wichtig ist, dass alle am Konflikt Beteiligten sich auch dazu äußern können.

Eine glückliche Familie

 

Was bedeutet allparteilich? Neutral?

Mehr als das! Ein Mediator versucht jeden der am Konflikt  Beteiligten mit seiner Sichtweise zu verstehen.. Durch dieses Verstehen können die Sie selbst Bestärkung (Empowerment) erfahren und auch die Sichtweise des Anderen hören und anerkennen (Recognition). Gegenseitiges Verstehen wird möglich. Die eingefahrene und oft gestörte Kommunikation kommt ins Fließen und ein Austausch über mögliche Lösungen gelingt. Eine Veränderung der Beziehung hat begonnen, der Wandel ist spürbar.

Eigene Lösungen entwickeln

Nachdem die Teilnehmer wieder eine gemeinsame Sprache gefunden haben, entwickeln sie Lösungsoptionen und bewerten diese. Hier entsteht eine win-win Situation, in der beide Beteiligten Mehrwert für sich entdecken. Der Mediator steuert das Verfahren, bringt aber selber keine Lösungen ein, er hat ein Interesse an der Klärung des Konflikts aber nicht an einer bestimmten inhaltlichen Lösung. Die Teilnehmer sind selbst für die von ihnen gefundenen Lösungen verantwortlich. Hier ist auch der große Vorteil der Mediation gegenüber einem Gerichtsverfahren zu sehen. Vor Gericht entscheidet ein Richter welche Lösungen für die Zukunft gelten, die Lösung kommt also von außen. Mitspracherecht gleich Null. In der Mediation können Sie Ihre Ideen und Bedürfnisse einbringen und mit dem Anderen zusammen eine tragfähige Lösung erarbeiten.

Ich freue mich, Sie kennenzulernen. Rufen Sie mich an und vereinbaren Sie ein kostenloses Informationsgespräch.

Dort zeige ich Ihnen gerne wie ich arbeite und wie das Verfahren der transformativen Mediation funktioniert, damit Sie entscheiden können, ob Mediation ein möglicher Weg für Sie ist.

Entweder wir finden einen Weg

 oder wir schaffen einen.

 Hannibal 218 v. Chr. bei der Alpenüberrquerung



Mediation ist eine vertrauliches, strukturiertes Verfahren, das mit Hilfe eines Mediators eigenverantwortlich eine einvernehmliche Lösung für einen bestehenden Konflikt sucht.

Mediation ist kostengünstig, schnell und Sie können die Lösung selbst mitgestalten, Sie werden sich selbst klar und lernen die Sichtweise der Anderen.zu verstehen. Die Beziehung wird gestärkt, weil die Kommunikation wieder gelingt.

Ich bin mit Leib und Seele Mediatorin. Was mich treibt, ist der Wunsch nach Verbindung.